Stress-Diagnostik auf Sylt

Die Kinder schreien lauthals, eines möchte zur Mutter auf den Arm, das andere hat den Platz bereits eingenommen. Gleichzeitig sollen Haushalt und Kinder gemanagt werden. Nur wie ohne eine Hand frei? Nächtlicher Schlafmangel verringert zudem die eigene Belastbarkeit. Ein Teufelskreis. Neben dem häuslichen Umfeld ist die Stressbelastung im Berufsleben häufig genauso ausgeprägt. Multitasking sowie ein hoher Leistungs- und Termindruck bringen manche Menschen an ihre Grenzen. Eine Stress-Diagnostik kann helfen negative Stressbelastungen rechtzeitig zu erkennen und adäquate Maßnahmen zu ergreifen. Im Folgenden erfahren sie mehr über die Möglichkeiten der Stress-Diagnostik auf Sylt.

Folgen von Stress

Die Reaktion des Körpers auf Stressoren ist eine überaus wichtige und positive Eigenschaft. Sie versetzt uns in die Lage kurzfristig besonders leistungsfähig zu sein. Hält der Stress dauerhaft an kommt es zu einer Chronifizierung und zu zahlreichen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit. Neben Muskel- und Rückenschmerzen, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Libidoverlust, einer gesteigerten Infektionsanfälligkeit und vielen anderen körperlichen Symptomen sind vor allem psychische Stressauswirkungen ausgeprägt. Gereiztheit, Nervosität, Vergesslichkeit, Konzentrationsstörungen bis hin zu Depression und Burnout können in Folge einer anhaltenden Stressreaktion auftreten.

Möglichkeiten der Stressbewertung

Im Rahmen der Stress-Diagnostik liefern Fragebögen und eine Anamnese erste Informationen über die derzeitige Stressbelastung und deren Ursachen. Ergänzend kann eine Messung der Herzratenvariabilität (HRV) durchgeführt werden. Hierbei werden die Abstände aufeinanderfolgender Herzschläge analysiert. Normalerweise sind diese nicht konstant, sondern unterliegen charakteristischen Schwankungen.

Durch die Messung und anschließende Analyse der HRV kann die Balance des vegetativen Nervensystems aufgezeigt werden. Überwiegt die parasympathische oder sympathische Aktivität, kommt es zu spezifischen Veränderungen der HRV. Die Herzratenvariabilität ist folglich ein Indikator für die psychische Beanspruchung.

Wird im Rahmen des Stressbewertung oder z.B. in der Sport-Leistungsdiagnostik eine HRV-Messung durchgeführt, müssen verschiedene Einflussfaktoren berücksichtigt werden. Nur dann ist eine gute Aussagekraft gegeben.

Stress-Diagnostik auf Sylt

Beim Personal Training führe ich häufig HRV Messungen während der Anamnese durch. Innerhalb weniger Minuten liegt ein Ergebnis vor, dass je nach Zielsetzung meines Kunden für die weitere Trainingsplanung verwendet wird. Zusätzlich können wiederholte Testungen den Trainingserfolg und die Zielerreichung sichtbar machen. Gleichzeitig können wir die Wirkung einer Entspannungsübung oder eines Ausdauertrainings messen und die Informationen für die kommenden Einheiten nutzen.

Wenn negative Stressbelastungen eine besondere Rolle im Leben meiner Kunden spielen oder ein spannender Einblick in das vegetative Nervensystem gewünscht ist, biete ich eine erweiterte Stress- bzw. Vegetative-Diagnostik an. Hierzu nutze ich für meine Kunden eine bequeme 24-Stunden HRV Messung. Danach erfolgt die Auswertung mit einer speziellen Software der Firma custo-med. Diese kann die Schlafqualität sowie Stress- und Regenerationsphasen in Form eines Chronocardiogramms darstellen.

Sie möchten mehr über das Personal Training und die Stress-Diagnostik auf Sylt erfahren? Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Literatur

Menü